Ob beim Pferd, beim Hund oder beim Menschen: Muskelverspannungen sind sehr schmerzhaft.

Wenn Sie bei Ihrem Hund oder Pferd Muskelverspannungen feststellen, können Sie dem Tier mit einer „heißen Rolle“ etwas gutes tun.

Nehmen Sie dazu ein altes Handtuch und machen dieses naß. Anschließend wringen Sie es so stark aus, wie Sie können.

Nun legen sie das locker gefaltete Handtuch in die Mikrowelle. Ich emfehle ca. 2 Minuten bei 750 Watt.

Das Handtuch sollte recht heiß sein und etwas dampfen, wenn Sie es herausnehmen.  Rollen oder falten Sie es nun auf eine Größe, die der verspannten Stelle entspricht.( Bei Pferden bietet sich evtl. ein Saunahandtuch an).Legen Sie das Handtuch nun 60 Sekunden auf die verspannte Region, machen dann 60 Sekunden Pause und legen es erneut 60 Sekunden auf.

Optimal wäre es, diese Behandlung 1-2 mal pro Tag zu wiederholen. Die meisten Tiere genießen diese Behandlung sehr.

Wenn Ihnen keine Mikrowelle zur Verfügung steht, können Sie auch das Handtuch erst straff einrollen und dann kochendes Wasser von oben in die Mitte gießen. Mir persönlich ist die Gefahr des Verbrühens meiner Hände hierbei zu groß.

Achtung: Benutzen Sie die heiße Rolle bitte niemals im oberen Halsbereich!

Wagen Sie gern auch einen Selbstversuch und berichten uns!

magnetgfeldmatte (Small)Entspannung tut gut!